Gutes Licht, lange Lebensdauer und umweltfreundliche Beleuchtung. LEDs gehört die Zukunft

Eine lange Lebensdauer und eine sehr gute Lichtqualität sind nur zwei von vielen Vorteilen, die die LED-Lampen zum „Zukunftslicht“ gemacht haben. Wer sich für LED-Lampen entscheidet und seine alten Glühlampen entsorgt, der wird sich am Ende über einige andere Vorteile freuen dürfen! Auf der Seite beleuchtungdirekt.de findet man zahlreiche LED-Lampen, sodass noch heute mit der Umrüstung begonnen werden kann!

LED-Lampen werden das Licht der Zukunft sein

Eine 8 Watt LED-Lampe hat dieselbe Lichtleistung wie eine Glühlampe mit 60 Watt. Somit ist es möglich, dass der Verbraucher 90 Prozent an Energie einsparen kann! Das schont einerseits den Geldbeutel, andererseits natürlich auch die Umwelt, das Klima und die natürlichen Ressourcen. Die heutigen LED-Lampen weisen bereits eine Lichtausbeute zwischen 50 und 60 Lumen/Watt auf – die klassische Glühlampe hat hier gerade einmal 10 Lumen/Watt erreicht. Im Labor werden heutzutage schon Werte von 150 Lumen/Watt erzielt. Das Vorurteil, dass sie eher eine blaue Farbwiedergabe haben, mag heutzutage auch nicht mehr der Richtigkeit entsprechen. Derartige Probleme gab es gerade einmal zu Beginn der LED-Technologie – heutzutage gibt es keine Schwierigkeiten bei der Farbwiedergabe. Die heuten LED-Lampen erreichen Werte zwischen 80 und 90 Ra; im Labor gibt es bereits LED-Lampen, die einen Wert von 98 Ra (die Glühlampe lag bei 100 Ra) erreichen konnten. Im Labor gab es auch schon bereits Lampen, die mehr als 100.000 Stunden in Verwendung waren. Doch die LED-Lampen gingen nicht einfach aus – sie haben am Ende nur schwächer geleuchtet. Heutzutage leuchten LED-Lampen rund 25.000 Stunden. LED-Lampen funktionieren zudem besser bei kalten Temperaturen und funktionieren länger in warmen Räumen. Sie sind also ein ideales Leuchtmittel – ganz egal, ob die LED-Lampen für die Wohnzimmerleuchte verwendet oder für das Terrassenlicht gekauft werden.

Noch heute sollten die alten Glühlampen gegen LED-Lampen ersetzt werden

LED-Lampen sind unempfindlich gegenüber Vibrationen und Erschütterungen, flexibel in Farbe und Form und kompakt in ihrer Größe. Die LED-Lampen eröffnen somit vielfältige Einsatzmöglichkeiten für die sogenannten intelligenten Beleuchtungskonzepte: Ob breit leuchtende Flächen, schmale Lichtbänder oder zielgerichtete Down- und Up-Lights – selbst Spotlights und leistungsstarke Scheinwerfer werden heute mit LED-Lampen betrieben. Nicht zu vergessen – die Retrofit-Lampen! Dabei handelt es sich um LED-Lampen mit klassischem Streck- oder Schraubsockel für ältere Fassungen. So ist es möglich, dass die herkömmlichen Halogen- und Glühlampen schon heute durch hochwertige LED-Lampen ersetzt werden können. Wer sich für das Licht der Zukunft entscheidet, sollte so schnell wie möglich seine alten Glühlampen austauschen und gegen LED-Lampen ersetzen. Vor allem auch, weil die LED-Lampen keine Schadstoffe – so etwa Quecksilber – enthalten. Selbst dann, wenn der gesamte Lebenszyklus – also die Produktion, die Betriebszeit und die Entsorgung – berücksichtigt wird, weisen LED-Lampen eine unvergleichbare Energiebilanz auf. Da in den LED-Lampen aber elektronische Bauteile sind, müssen sie als Problemmüll entsorgt werden.

Über:

beleuchtungdirekt.de
Herr Bram van der Linden
Gasthuisstraat 75A
5708 Helmond
Niederlande

fon ..: 0031 (0) 88 – 310 00 00
web ..: https://www.beleuchtungdirekt.de/
email : info@beleuchtungdirekt.de

Pressekontakt:

beleuchtungdirekt.de
Herr Bram van der Linden
Gasthuisstraat 75A
5708 Helmond

fon ..: 0031 (0) 88 – 310 00 00
web ..: https://www.beleuchtungdirekt.de/
email : info@beleuchtungdirekt.de