Bildquelle: © 2024 PLAN-B NET ZERO AG, Neuer CTO Steven Rohner

Die PLAN-B NET ZERO-Gruppe hat Steven Rohner zum neuen Chief Technology Officer (CTO) ernannt. Als erfahrener Software-Experte mit über 20 Jahren Berufserfahrung wird Rohner die digitale Transformation der jungen Unternehmensgruppe leiten und innovative IT-Lösungen vorantreiben, um Effizienz und Nachhaltigkeit zu erhöhen. Sein Fokus wird auf der weiteren Digitalisierung und OptimierungArtikel lesen

Klimamüdigkeit ist ein wachsendes Problem, bei dem Menschen das Gefühl haben, dass sie nichts gegen den Klimawandel tun können und dass ihre Handlungen keine Auswirkungen haben. Es kann auch als eine Art Erschöpfung beschrieben werden, die durch die ständige Berichterstattung über den Klimawandel und die damit verbundenen Probleme verursacht wird.Artikel lesen

Mühlheim am Main, 15.11.2023 Seit kurzem haben die beiden deutschen Töchter des aufstrebenden Erneuerbare-Energien-Unternehmens PLAN-B NET ZERO ihr neues Domizil in der Dieselstraße 2 in Mühlheim am Main bezogen. In zentraler Lage in Deutschland unweit von Frankfurt am Main sind die Büros der PLAN-B NET ZERO ENERGY und der PLAN-BArtikel lesen

„Energy as a service“ (EaaS) ist ein Geschäftsmodell, bei dem ein Unternehmen die Energieversorgung und -nutzung für eine andere Firma oder einen Kunden vollständig übernimmt. Dabei stellt das Unternehmen die notwendige Infrastruktur und Technologie zur Verfügung. Gerade für die aufstrebende Photovoltaik-Versorgung hat sich dieses Konzept in letzter Zeit sehr ausgebreitet.Artikel lesen

Wenn man die Berichte in den Medien verfolgt, steht die Energiewende zunehmend unter einem immer schlechteren Licht. Immer weitere negative und ablehnende Informationen werden über die Medien und teilweise durch die Politik dargestellt. Die Energiewende, weg von den fossilen Energieträgern und der Atomenergie, war doch eigentlich eine alternativlose und auchArtikel lesen

Für die Umsetzung einer erfolgreichen Energiewende sind auch neue und innovative Technologien notwendig, gerade im Energiespeicherbereich gibt es noch viel Potential. Deutschland geht hier den richtigen Weg, mit der Erforschung und Erprobung von Batteriesystem. „Deutsche Forschungseinrichtungen und Unternehmen sind daran maßgeblich beteiligt, so dass nun Kernkomponenten wie Elektroden, Elektrolyte, Membranen,Artikel lesen

Die Einsparung und effektive Nutzung von Energie kann einen wesentlichen Faktor bei der Umsetzung der Energiewende spielen. Gerade im industriellen Bereich können ca. 60 Terrawatt stunden durch Energieeffizienzmaßnahmen eingespart werden. Das entspricht, laut dem Handelsblatt, etwa die Hälfte des Stromverbrauchs aller haushalte in Deutschland. Weiter wird ausgeführt: „Ohne Energieeffizienz istArtikel lesen

Mit der Realisierung der sogenannten Energiewende hat sich Deutschland ein bedeutendes Ziel gesteckt. Es gibt viel politische aber auch wirtschaftliche Kritik an den Umsetzungsplänen. Kritikern muss man allerdings die Frage stellen, welche Alternativen können sie anbieten? Ist die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern, von denen große Mengen importiert werden müssen, einArtikel lesen

Uwe Beckmeyer, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie erläuterte, auf dem FAZ Forum Energy Security 2014, die Bedeutung der Energiewende für die Bundesrepublik und die deutschen Zielstellungen im Bereich der erneuerbaren Energien. (Quelle:http://www.bmwi-energiewende.de/EWD/Redaktion/Newsletter/2014/17/Meldung/titel-beckmeyer.html) Deutschland verfolgt hier nicht nur eine kurzfristiges Ergebnis, sondern eine effiziente und langfristige Loslösung vonArtikel lesen