Das Volk hat euch gewählt-Schafft eine neue Regierung

Unglaublich was sich diese Damen und Herren Politiker da in Berlin erlauben. Allen Voran Krawall Lindner, der so hat es den Eindruck, niemals wirklich eine Koalition mit den Grünen eingehen wollte, höchstens dann, wenn das zu seinen Bedingungen geschieht. Das kann natürlich nicht funktionieren, und das Ergebnis sehen wir, die Bürger nun. 4 Wochen gestritten und nichts ist dabei herausgekommen. Zumindest nichts für die Bürger.

Nun ist guter Rat teuer, denn es gibt keine Mehrheit mehr in Berlin die eine Regierung gestalten könnte, nachdem die SPD bei Ihrer Fundamentalopposition bleibt. Keine Große Koalition, ja überhaupt keine Gespräche dazu mit der CDU/CSU will man führen.Nun, aus Sicht der SPD dann sicherlich auch eher verständlich nach dieser erneuten Wahl- Watschen die man bei der letzten Bundestagswahl bekommen hat vom Wähler.

Nun könnte es Deutschland ja auch einmal mit einer Minderheitsregierung versuchen. Einer Regierung aus CDU/CSU und Grünen. Da könnte dann zu dem einen oder anderen Vorhaben sicherlich dann auch die Zustimmung von der SPD aus der Opposition kommen. Eine Dauerlösung wäre das aber sicherlich auch nicht.

Nur, schaut man sich die letzten Umfragen an, wie gewählt werden würde wenn am Sonntag erneut Bundestagswahl wäre, dann verändert sich an den Machtverhältnissen in Berlin dann nicht viel. Mal ehrlich sollen die Bürger so lange wählen bis es dann Politiker gibt die keine Animositäten gegeneinander bzw. nicht Kompromissfähig sind, nicht mehr gibt?

Auch nach einer vermutlichen Neuwahl wird sich die Frage nach einer Beteiligung einer SPD an einer Regierung stellen, auch wenn die jetzt dann möglicherweise unter die 20% Hürde fällt, was wegen der Totalverweigerung durchaus sein kann. Neue Wähler zumindest kann die SPD noch nicht gewinnen, denn sie hat sich ja noch nicht als “andere SPD, präsentieren können.

Eine Partei wie die FDP kann man dann aber auch bei der nächsten Wahl sicherlich nicht wählen. Was willst Du mit einem Krawall Lindner wirklich als Politiker anfangen?

Hier muss der Wähler ein deutliches Zeichen setzen und die FDP wieder aus dem Bundestag herauswählen, dann hat die wieder 4 Jahre zum Nachdenken in der APO.

Das Volk ist nicht für die Politiker da, sondern umgekehrt wird ein Schuh daraus. Nur das scheinen einige Damen und Herren in Berlin nicht zu verstehen.

Für die ist Deutschland eine Beute die man sich dann als Partei nehmen und aufteilen kann. Geht nicht!

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9